Absage der GV vom 27. März 2020 in Zürich

Coronavirus / Absage der GV vom 27. März 2020 in Zürich

 

Geschätzte Verbandsmitglieder 

Der Vorstand hat beschlossen die geplante Generalversammlung vom 27. März 2020 abzusagen

Hauptgrund ist folgende Überlegung:

Sollte kurz nach der GV eine an der GV anwesende Person positiv auf das Coronavirus getestet werden, könnten für alle übrigen Anwesenden einschneidende Quarantäne-Massnahmen verfügt werden. 

Dies würde bedeuten, dass die meisten “Glasbläserbetriebe“ in der Schweiz in ihrer Funktion massiv eingeschränkt wären.

Wir bedauern den Entscheid und hoffen auf euer Verständnis. Die nächste GV wird erst im Frühjahr 2021 stattfinden und dann über die Geschäfte der Jahre 2019 und 2020 beschliessen. 

Mit besten Grüssen und Wünschen, dass Sie alle persönlich und geschäftlich möglichst wenig betroffen sein werden vom Coronavirus.